Faltenbehandlung durch Chemo Peeling

Leichte Altersfalten oder Hautveränderungen (wie Altersflecken) müssen nicht immer operativ beseitigt, sondern können auch auf anderem Wege behandelt werden. Eine sogenannte Hautverjüngung wird als Laserbehandlung, Hautabschleifen, Peeling oder Faltenunterspritzung durchgeführt. Diese Arten der Behandlung hinterlassen keine Narben, tragen aber zu einem deutlich jüngeren Hautbild bei. Welche der Methoden für Ihre Haut in Frage kommt, besprechen Sie am besten mit Dr. Lorentzen. Er wird Ihnen die Erfolgschancen der jeweiligen Behandlung genau erläutern können und Ihnen dann einen Behandlungsplan und einen Kostenvoranschlag für die Behandlung mit Vistabell erstellen.

Die am häufigsten angewandten Substanzen zum Chemo-Peeling sind Phenolpeel (Carbolsäure) und eine 30 %- bis 50 %-Lösung Trichloressigsäure (TCA). Je höher konzentriert die Säure ist, desto aggressiver wirkt sie auf die Haut.

Durch das Peel wird die Haut infolge einer Stimulation der elastischen Fasern dicker und straffer. Die Behandlung kann auf bestimmte Zonen (Wangen, perioral etc.) beschränkt werden oder auf das ganze Gesicht Anwendung finden. Die Durchführung erfolgt ambulant und bei Dämmerschlaf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar