Lidstraffung Berlin

Mit einer Lidstraffung oder Blepharoplastik können Hängelider und Tränensäcke korrigiert werden

Lidstraffung Berlin bei Dr. Thomas Lorentzen

Kennen Sie das? Ihre Freundin fragt Sie morgens, ob Sie zu wenig geschlafen hätten, obwohl Sie früh ins Bett gegangen sind? Ihre Umwelt wundert sich, warum Sie immer so abgespannt aussehen, dabei fühlen Sie sich körperlich und geistig topfit. Schlupflider oder Tränensäcke suggerieren oft ein falsches Bild Ihrer Fitness und Ihrer Gesundheit. Eine Lidstraffung in Berlin kann helfen.

Alterungsprozesse der Augenlider werden von vielen Faktoren beeinflusst und können daher auch schon sehr früh einsetzen. Schon ab dem 35. Lebensjahr können herabhängende Oberlider, eine erschlaffte Muskulatur oder eine Fettvermehrung (Tränensäcke) auftreten, besonders bei Rauchern oder Menschen, die sich viel der Sonne ausgesetzt haben oder erblich bedingt rasch erschlaffendes Bindegewebe aufweisen. Eine Lidstraffung in Berlin kann für eine sichtbare Milderung dieser Phänomene sorgen.

Augenlidstraffung Berlin: Die Methode

Die Augenlidstraffung, medizinisch auch Blepharoplastik genannt, ist eine Methode zur Entfernung von Fett sowie einem Überschuss von Haut oder Muskelgewebe an den oberen und unteren Augenlidern. Durch eine Augenlidstraffung Berlin können herabhängende Oberlider und Tränensäcke unter Ihren Augen korrigiert werden – Merkmale, die Sie älter und müder aussehen lassen und sogar Ihre Sehkraft beeinträchtigen können. Allerdings können durch die Blepharoplastik-Operation keine Krähenfüße oder andere Falten, dunkle Schatten unter den Augen oder nach unten hängende Augenbrauen korrigiert werden.

Wie lange dauert bei einer Lidstraffung in Berlin die Operation?

Eine Blepharoplastik dauert in der Regel nur ein bis drei Stunden. Dies hängt vom Ausmaß der Lidstraffung in Berlin ab. Wenn Sie alle vier Augenlider korrigieren lassen, werden wir wahrscheinlich erst die unteren, dann die oberen Lider operieren.

Wie funktioniert eine Lidstraffung?

In der Regel werden bei der Augenlidstraffung Berlin die Hautschnitte den natürlichen Linien Ihrer Augenlider folgend gesetzt: In der Falte der oberen Lider und gerade unter den Wimpern der Unterlider. Diese Einschnitte können bis zu den Krähenfüßen oder Lachfalten an den äußeren Ecken Ihrer Augen ausgedehnt werden. Durch diese Hautschnitte wird die Haut von dem darunterliegenden Fett- und Muskelgewebe getrennt, übermäßiges Fett beseitigt und häufig herabhängende Haut oder Muskulatur entfernt. Der Wundverschluss erfolgt mit sehr feinen Stichen, damit ein gutes kosmetisches Ergebnis erzielt wird.
Dr. Thomas Lorentzen führt die Augenlidstraffung in Berlin mit einem Radiofrequenzgerät durch. Die Narben werden so besonders fein und heilen schnell.

Welche Betäubung wird bei einer Augenlidstraffung in Berlin eingesetzt?

Die Oberlid und Unterlid Straffung ist bei Männern ene der häufigsten Eingriffe in der Schönheitschirurgie Die Lidstraffung Berlin kann manchmal unter örtlicher Betäubung und einer zusätzlichen intravenösen Sedierung durchgeführt werden. Meist empfehlen wir aber aus Gründen des Komforts für den Patienten eine Vollnarkose – in diesem Fall werden Sie während der gesamten Operation schlafen, eine Lokalbetäubung, die häufig zu ausgedehnten Blutergüssen führen kann und den Operationssitus durch Anschwellung verändert, entfällt. Vor einer Vollnarkose wird sich der Narkosearzt vor dem Eingriff mit Ihnen unterhalten und Sie untersuchen. Bitte kommen Sie am Operationstag nüchtern (letzte Nahrungsaufnahme und Trinken) sollte mindestens 6 Stunden zurückliegen.

Was muss man nach und vor einer Augenlidstraffung beachten? Wie ist der Ablauf nach der OP?

Nach der Blepharoplastik werden die Wunden durch Verbände oder Salben geschützt. Ihre Augenlider können sich nach der Narkose straff und wund anfühlen, aber Sie können diese Missempfindungen durch Medikamente mildern. Nach der Lidstraffung in Berlin sollten Sie Ihren Kopf für einige Tage hochlagern und zur Verminderung der Schwellungen und Druckstellen kalte Kompressen verwenden. Es wird Ihnen gezeigt werden, wie Sie Ihre Augen zu reinigen haben, die für etwa eine Woche lang klebrig sein können. Viele Ärzte verschreiben nach der Blepharoplastik Augentropfen, falls Ihre Augen zu trocken sind oder brennen bzw. jucken. Es ist ebenfalls möglich, dass Ihr Blickfeld zeitweise eingeschränkt ist. Bitte teilen Sie uns Ihre Beschwerden jeweils mit. Wir werden den Heilungsverlauf in den ersten zwei Wochen sehr genau verfolgen.

Die Fäden werden nach einer Blepharoplastik teilweise nach ca. 4-5 Tagen entfernt. Wenn die Fäden gezogen sind, werden die Spannungsgefühle um die Augen nachlassen und Sie werden sich sehr viel besser fühlen.

Risiken und Komplikationen bei einer Lidstraffung Berlin: Die Möglichkeit von Komplikationen bei der Augenlidstraffung sind sehr selten, aber auch hier gegeben: Dazu gehören Infektionen oder Reaktionen auf die Narkose, Blutergüsse oder Nachblutungen, Verletzung von oberflächlichen Gefäß- und Nervenästen, auffällige Narbenbildungen oder Pigmentstörungen. Sie können die Risiken einer Augenlidstraffung reduzieren, indem Sie die Anweisungen Ihres Operateurs vor und nach der Behandlung beachten.

Lidstraffung Risiken – wie sieht es mit den Risiken bei einer Augenlidstraffung aus?

Nebenwirkungen, die möglicherweise durch eine Lidstraffung in Berlin entstehen, beinhalten doppelten oder verschwommenen Blick für einige Tage, Schwellung der Augenlider, Blutergüsse und eine leichte Asymmetrie bei der Heilung oder Vernarbung. Nach der Augenlidstraffung haben einige Patienten Schwierigkeiten, ihre Augen beim Schlafen zu schließen. In ganz seltenen Fällen ist dies eine bleibende Erscheinung. Eine andere, sehr seltene Komplikation der Augenlidstraffung ist das Ektropium, eine Fehlstellung mit Erschlaffung (Schwäche) der Unterlider. Einige Vorerkrankungen und Stoffwechselstörungen erhöhen das mit einer Blepharoplastik-Operation verbundene Risiko. Dazu gehören z. B. Schilddrüsenprobleme (Unter- oder Überfunktion, M. Basedow), trockene Augen oder ein Mangel an Tränenflüssigkeit, hoher Blutdruck, Kreislaufprobleme, Herzschwäche und Diabetes.

Einige Medikamente begünstigen Blutungen und Wundheilungsstörungen. Daher sollten Sie uns unbedingt alle Medikamente nennen, die Sie einnehmen. Eine Ablösung der Netzhaut oder ein Glaukom sind ebenfalls Gründe, zurückhaltend zu sein – lassen Sie dieses vorher durch Ihren Augenarzt prüfen.

Lidstraffung Berlin Kosten – Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Für Ihre Augenlidstraffung in Berlin werde ich Ihnen nach einer eingehenden Untersuchung und einem ausführlichen Beratungsgespräch einen individuellen Kostenvoranschlag erstellen. Die Kosten sind abhängig von dem Umfang der OP und der Tatsache, ob eine Oberlidstraffung und eine Unterlidstraffung gleichzeitig durchgeführt werden!
Die Kosten für eine Lidstraffung in Berlin werden ab einem Preis von 1500,00 EUR kalkuliert.

Lidstraffung Krankenkasse – Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Die Lidstraffung wird in der Regel von den Krankenkassen als „Schönheitsoperation“ eingestuft, so dass Sie die Kosten für diesen Eingriff selber zahlen müssen. Bitte achten Sie darauf, dass diese Behandlung unbedingt von einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt wird
FAQ Lidstraffung
Dauer der Behandlung: 1-2 Stunden
Schmerzhaftigkeit: gering
Haltbarkeit: bis zu 10 Jahren
Kosten: ab 1500 EUR

Fragen zum Thema Augenlidstraffung in Berlin:

Ab wann darf man sich wieder schminken nach einer Augenlidstraffung?

Etwa sieben bis zehn Tage sollten Sie warten, bis Sie wieder Ihre Augen und Ihr Gesicht schminken. Dies haben die Erfahrungen nach einer Lidstraffung in Berlin gezeigt. Nach Ablauf dieser Zeit können Sie sich wieder ganz normal schminken.

Ab wann kann man nach einer Augenlidstraffung wieder arbeiten?

Nach ungefähr ein bis zwei Wochen können Sie wieder Ihrer gewohnten Arbeit nachgehen. Gerade in der Anfangszeit nach einer Augenlidstraffung in Berlin ist es wichtig, dass Sie sich ausreichend Ruhe gönnen. Auch körperlich anstrengende Betätigungen sollten vermieden werden.

Ab wann ist man nach einer Augenlidstraffung wieder gesellschaftsfähig?

Dies hängt ganz vom jeweiligen Patienten ab, denn jeder Heilungsverlauf gestaltet sich anders. In den ersten fünf bis zehn Tagen können noch Blutergüsse zu sehen sein, die von alleine wieder verschwinden. Danach können Sie eventuelle auffällige Bereiche einfach überschminken.

Ab wann kann man eine Augenlidstraffung durchführen lassen?

Eine Augenlidstraffung in Berlin kann prinzipiell zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden. Der Effekt ist dauerhaft und die Wirkung kann mehrere Jahre anhalten. Sollte es danach wieder gewünscht werden, können Sie eine Lidstraffung in Berlin wiederholen lassen.

Augenlidstraffung Berlin: Kontakt
Nur ein jahrelang praktizierender Chirurg wie Dr. Lorentzen kann aufgrund seiner Erfahrung diese wesentlichen Punkte gewährleisten.
Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit
Dr. Lorentzen: Tel. 030 2045 5610

Hier finden Sie mehr Informationen zu den folgenden Behandlungen: