PO Vergrößerung mit Eigenfett in Berlin

Über der Glutealmuskulatur des Hinterns liegt eine schützende Fettschicht, derer man sich zur Verwirklichung des Wunsches nach perfekten Rundungen bedienen kann. Dabei sind den Wünschen kaum Grenzen gesetzt, abgesehen von der Menge des gewonnenen Eigenfettmaterials. Dabei kann nicht nur die Größe des Pos variiert werden, vor allem das Auffüllen von unerwünschten Dellen und somit das Resultat einer ebenmäßigen Haut kann erreicht werden.Die PO Vergrößerung mit Eigenfett ist eine Schönheitsoperation, die immer mehr in den Mittelpunkt der Schönheitschirurgie rückt. Dem Schönheitsideal zu entsprechen, wünschen sich viele Frauen und Männer. In den letzten Jahren ist dabei der Po, als Schönheitsrundung, immer weiter in den Fokus gerückt. Viele Frauen, aber auch Männer wünschen sich einen schönen runden Po, der auch in Jeans eine gute Figur macht. Das Ergebnis einer PO Vergrößerung kann sich sehen lassen.

Über der Glutealmuskulatur des Hintern liegt eine schützende Fettschicht, derer man sich zur Verwirklichung des Wunsches nach perfekten Rundungen mit einer PO Vergrößerung mit Eigenfett bedienen kann. Dabei sind den Wünschen kaum Grenzen gesetzt, abgesehen von der Menge des gewonnenen Eigenfettmaterials. Dabei kann nicht nur die Größe des Pos variiert werden, vor allem das Entfernen von unerwünschten Dellen und somit das Resultat einer ebenmäßigen Haut kann mit einer PO Vergrößerung erreicht werden.

PO vergrößern – Wo wurde das erfunden?

Die PO Vergrößerung wurde in Brasilien erfunden und ist immer noch eines der häufigsten Eingriffe in diesem Land. Deshalb nennt man diese OP auch „Brazilian Butt Lift“. Der Brazilian Butt Lift ist nicht nur eine reine PO Vergrößerung, sondern modelliert die gesamte Figur. In den richtigen Händen ist es eine sehr intelligente Lösung, diätresistente Fettpolster abzusaugen und das Eigenfett zur Poformung einzusetzen. Da Dr. Lorentzen in Brasilien als Plastischer Chirurg tätig war, hat er natürlich die Gelegenheit genutzt, in der Hochburg der Po-Chirurgie sein Wissen in diesem Bereich zu vertiefen.

PO Vergrößerung mit Eigenfett in Berlin – Welche Narkose wird bevorzugt eingesetzt?

Die Operation der PO Vergrößerung  selbst erfolgt in einer Art Dämmerschlaf, während dem der Patient die gesamte Zeit über ansprechbar bleibt, oder auch auf Wunsch in Vollnarkose. Zunächst erfolgt bei der OP der PO Vergrößerung die Entnahme des Eigenfettmaterials mit der BEAULI-Methode und dem WAL-Verfahren. Dafür werden an den festgelegten und markierten Stellen kleine Hautschnitte angelegt, die danach wieder vernäht werden. Das gewonnene Fett wird in einem Auffangbehälter, dem LipoCollektor, aufbereitet. Dabei werden die Fett- und Stammzellen von den übrigen Blut- und Flüssigkeitsbestandteilen getrennt. Die gereinigten Fett- und Stammzellen werden dann schrittweise und schichtweise über kleine Hautschnitte bei der PO Vergrößerung im Gesäß verteilt, bis die gewünschte Form erreicht und/oder die vorhandenen Dellen ausgeglichen wurden. Auch hier werden die Hautschnitte vernäht und mit einem Verband abgedeckt. An den Entnahmestellen wird für die Zeit nach der Operation ein Kompressionsmieder getragen.

PO Vergrößerung Berlin – Hat der Patient nach der OP Schmerzen oder andere Nebenwirkungen?

In den ersten Tagen nach der Operation der PO Vergrößerung mit Eigenfett können Entnahme- und Injektionsstelle blau, geschwollen und druckempfindlich sein. Diese Symptome von minimalen Traumata verschwinden in der Regel innerhalb der ersten 2 Wochen.

Da die Fettzellen sehr druckempfindlich sind, wird geraten, die Gesäßregion soweit wie möglich zu schonen. Vor allem in den ersten Wochen nach der Operation. Es dauert etwa drei bis sechs Monate, bis die Fettzellen in ihrer neuen Umgebung angewachsen sind. Nicht lebensfähige Zellen werden vom Körper resorbiert, sodass mit einer Volumenabnahme in den ersten 6 Wochen zu rechnen ist.

Das endgültige Ergebnis kann man dann nach sechs Monaten bewundern.

Risiken und Komplikationen bei dem Eingriff der Po Vergrößerung mit Eigenfett

Da Eigenfett ein natürliches Gewebe des eigenen Körpers ist, sind die Komplikationen bei einer Vergrößerung der Glutealregion mit Eigenfett eher gering. Gerade auch deswegen, weil der Po eine sehr gute Durchblutung hat.

Die Gefahr einer Entzündung der Operationsstelle ist wie bei jedem anderen operativen Eingriff gegeben, wird aber unter normalen Umständen sehr gut mit einer Antibiotikatherapie behandelt.

Eine weitere Komplikation stellt das Bilden von Ölzysten dar. Durch das Einschmelzen von Fettklumpen können sich diese in ölhaltige Zysten umwandeln. Durch das neue schonende Verfahren der CAFT-Methode zusammen mit dem WAL-Verfahren werden große Fettklumpen vermieden und das Risiko einer Bildung von Ölzysten reduziert.

Entstehen bei der PO Vergrößerung mit Eigenfett große Narben?

Durch den Einsatz von dünnen Kanülen während des Absaugverfahrens entstehen nur kleine Narben, welche minimal sichtbar sind. Am Po selbst entstehen durch das Injektionsverfahren keine sichtbaren Narben.

Was sind die Vorteile einer PO Vergrößerung mit Eigenfett gegenüber anderen PO Operations Methoden?

Bei allen anderen Methoden zu Vergrößerung der PO Region werden alloplastische Implantate verwendet. Damit erhöht sich das Gesamtrisiko der Operation. Die PO Vergrößerung mit Implantaten birgt die Risiken des Verrutschens des Implantates, Entzündungen, Verkapselungen, Sichtbarkeit der Implantate, Tastbarkeit der Implantate, usw. in sich.

Vorteile der Povergrößerung mit Eigenfett sind:

  • Schonende Operation
  • kein Fremdmaterial wie Implantate
  • schnelles Ergebnis
  • ZWEI FLIEGEN MIT EINER KLAPPE
  • hartnäckige Fettpolster an Bauch, Oberschenkel oder Rücken sind verschwunden
  • Der Po ist voller und besser geformt
  • mehrfach wiederholbar zur Erzielung stärkerer Vergrößerung
  • keine Narben
  • Eigenfett kann nicht verrutschen
  • gutes Tastgefühl

PO Vergrößerung Kosten  – Mit welchen Kosten muss ich bei einer PO Vergrößerung rechnen?

Je aufwendiger eine PO Vergrößerung  ist , desto höher sind die Kosten. Der Wunsch eines jeden Patienten wird dabei berücksichtigt und ist ein ausschlaggebender Faktor für den Aufwand einer PO Vergrößerung. Je mehr Fettzellen transplantiert werden, desto aufwendiger ist die OP. Nach einer eingehenden Untersuchung und einem ausführlichen Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag zu den Kosten einer PO Vergrößerung. Hinzu kommen Kosten wie die Narkose des Anästhesisten, OP Team, OP Saal und Nachbehandlung.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit Dr. Lorentzen: Tel. 030 2045 5610

Hier finden Sie mehr Informationen zu den folgenden Behandlungen: