Ästhetische Korrekturen mit Hyaluronsäure

Die Lippenunterspritzung mit der Hyaluronsäure erlaubt eine gute Modellierung und Auffüllung der Lippen (Lippenaugmentation). In leichteren Fällen erreicht man schon eine Verjüngung durch Betonung der Konturen, ohne das Volumen nennenswert zu vergrößern („Schlauchbootlippen” sind dabei nicht zu erwarten). Bei der Volumenvermehrung sollte die Oberlippe in einem korrekten Verhältnis zur Unterlippe vergrößert werden, da sonst mit einem unnatürlichen Ergebnis zu rechnen ist. Welche ästhetischen Korrekturen mit Hyaluronsäure sind möglich? Weiterlesen

hyaluronsäure behandelt Falten Gesichtsfalten mit Hyaluronsäure unterspitzen. Nasolabialfalte mundwinkelfalte stirnfalte, filler faltenbehandlung

Hyaluronsäure zur Faltenunterspritzung

die hyaluronsaeure ist das mittel gegen gesichtsfalten nasiolabial mundwinkel stirn glabella ... restylane, belotero zur glaettung von falten im gesichtDie in der ästhetischen Medizin angewandte Hyaluronsäure ist ein klares Gel, welches in unterschiedlichen Gelstufen(Viskositäten) zur Verfügung steht. Weil diese chemische Verbindung im menschlichen Körper innerhalb und außerhalb von Zellen (Gelenkschmiere, Augenwasser) natürlicherweise vorkommt, gibt es weder Allergien noch Abstossungsreaktionen. Die Veränderung der ursprünglich flüssigen Hyaluronsäure verleiht dem Filler einen Auffülleffekt und eine lange Haltbarkeit in der Haut und im Unterhautfettgewebe.

 

Weiterlesen

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein wasserbindendes (hydrophiles) Gel. Hyaluronsäure kommt natürlicherweise im menschlichen Körper in verschiedenen Geweben und Flüssigkeiten vor. In der Anwendung als Hautfüllstoff (engl. dermal filler) wird die flüssige Hyaluronsäure durch eine chemische Veränderung (Vernetzung) in eine visköse Masse überführt. Durch diese Veränderung wird die Hyaluronsäure für den Körper schwieriger abzubauen und ist als Unterspritzungsmaterial länger haltbar.