Bruststraffung in Berlin bei Dr. Lorentzen

MIT INER BRUSTVERKLEINERUNG ODER BRSUTSTARAFFUNG SOLL DER BUSEN EINE AESTHETISCHE FORM UND GROESSE BEKOMMEN. BRUST STRAFFEN VERKLEINERN Bruststraffung Berlin – Die Brust der Frau ist das Symbol der Weiblichkeit. Dabei ist die weibliche Brust ist schon nach der Pubertät in Größe und Form von Frau zu Frau sehr unterschiedlich ausgeprägt. Im weiteren Leben ist die Kontur des Busens von vielen Faktoren abhängig. Die Größe bzw. das Volumen des Busens wird bestimmt durch den Fettanteil und der Brustdrüse. Die Menge des Fettgewebes wird in der Pubertät angelegt und nimmt in seinem Volumen proportional zum Körperfett ab und zu. Die Größe der Brustdrüse ist ebenfall genetisch bedingt und ist in ihrem Volumen von Hormonen beeinflusst.

Bruststraffung Berlin – Wie kommt es zu einer hängenden Brust

Eine hängende Brust (Ptosis) kann unterschiedliche Ursachen haben:

1. Die Brustdrüse hat sich durch hormonelle Einflüsse verkleinert oder vergrößert

2. Der Fettanteil der Brust hat durch Gewichtsverlust abgenommen

3. Durch Minderung der Elastizität oder Dehnung der Haut kommt es zu einem Absinken des Busens

4. Nach einer Schwangerschaft und dem Abstillen verkleinert sich die Brustdrüse

Eine zu große, herabhängende (ptotische) oder asymmetrische Brust kann das körperliche und seelische Wohlbefinden wesentlich stören. Die Bruststraffung und / oder Verkleinerung zielt deshalb darauf ab, die Brust auf die gewünschte Form und Größe zu bringen und dabei ein natürliches Ergebnis zu erzielen.

Welche Möglichkeiten der Bruststraffung gibt es?

Die Bruststraffung mit Eigenfett

Ist die Haut der Brust nicht gedehnt und das Fettvolumen hat nur abgenommen, dann kann in vielen Fällen schon eine Eigenfettinjektion nach der BEAULI-Methode das gewünschte Ergebnis herstellen. Die Brustkorrektur mit Eigenfett ist eine ambulanter Eingriff, bei dem mit der Wasserstrahl-assistierten Liposuktion zunächst Fett aus Bauch, Oberschenkel, Po oder anderen (Problem-) Zonen entnommen wird. Anschließend wird dieses Fett von Flüssigkeit und Blut befreit und mit feinen Kanülen in die Brust injiziert. Die so implantierten Fettzellen wachsen in der Regel zu 70% an und verbleiben dann für immer. Das Ergebnis der Brustkorrektur mit Eigenfett ist natürlich und hinterlässt keine sichtbaren Narben. Darüber hinaus entsteht durch die Reduktion von Fettpolstern ein weiterer Vorteil bei dieser Operation.

Eingriffsart: ambulant

Narkose: Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Dauer der Behandlung: 1 – 1½ Stunden

Schmerzhaftigkeit: gering

Erholungszeit: 2 Wochen

Haltbarkeit: bis lebenslang

Kosten: ab 3500 EUR

Die Bruststraffung mit Silikongelimplantaten

Hat die Größe der Brust abgenommen und ist die Brustwarze noch in Höhe der Brustumschlagfalte, dann kann eine Korrektur mit einem Silikongelimplantat erfolgen. Dabei wird das verlorengegangene Volumen mit einem Implantat ersetzt. Die Brustkorrektur mit Silikongelimplantaten ist ein ambulanter Eingriff und wird in Vollnarkose durchgeführt. Diese Operation ist vergleichbar mit der Brustvergrößerung mit Implantaten.

Eingriffsart: ambulant

Narkose: Vollnarkose

Dauer der Behandlung: 1 – 1½ Stunden

Schmerzhaftigkeit: gering bis mittel

Haltbarkeit: 10 Jahre und mehr

Kosten: ab 4000 EUR
Bruststraffung - Jameda Bewertung

Die Bruststraffung in Berlin mit kreisförmiger Narbe um den Brustwarzenvorhof (periareoläre / Binelli-Technik)

Ist die Brust nur leicht abgesunken und das Volumen der Brüste ist ausreichend, so eignet sich die schonende periareoläre Technik zur Korrektur. Hierbei wird mit einer kreisförmigen Narbe um den Brustwarzenvorhof die überschüssige Haut entfernt und so die Brust gestrafft. Dieser Eingriff wird ambulant durchgeführt.

Eingriffsart: ambulant

Narkose: örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Dauer der Behandlung: 1 – 1½ Stunden

Schmerzhaftigkeit: gering

Erholungszeit: 2 Wochen

Haltbarkeit: bis lebenslang

Kosten: ab 2500 EUR

Bruststraffung Berlin: Die Brustkorrektur mit T-Schnitt

Die Planung der Bruststraffung erfolgt anhand der individuellen Geometrie der Brust

Die individuelle Planung und Markierung der Brust ist vor der Straffungsoperation besonders wichtig.

Ist die Haut der Brust so stark gedehnt, dass die Brustwarze weit unterhalb der Brustumschlagfalte liegt, so spricht man von einer starken Ptosis. In diesen Fällen sollte die Brustkorrektur mit T-Schnitt angewendet werden. Bei dieser klassischen Operationsmethode resultiert eine Narbe um den Brustwarzenhof, von dort senkrecht nach unten, sowie eine mehr oder weniger kurze Narbe in der Brustumschlagfalte. Mit dieser Technik kann sowohl die überschüssige Haut entfernt werden, als auch überschüssiges Volumen reduziert werden. Nach Entfernung des überschüssigen Gewebes wird aus dem verbleibenden Brustdrüsengewebe eine neue, straffe Brust geformt.

Eingriffsart: ambulant

Narkose: Vollnarkose

Dauer der Behandlung: 2 – 3 Stunden

Schmerzhaftigkeit: mitel

Erholungszeit: 2-4 Wochen

Haltbarkeit: Jahre

Kosten: ab 4500 EUR

Bruststraffung Berlin: Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit Dr. Lorentzen: Tel. 030 2045 5610

Lesen Sie auch unsere FAQ zum Thema Bruststraffung / Brustverkleinerung

Ob das eine oder andere Verfahren für Sie geeignet ist, sollten sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Dr. Thomas Lorentzen abklären. Nach einer Untersuchung, der Erörterung Ihrer Vorstellungen und Beantwortung Ihrer Fragen, wird ein Kosten- und Behandlungsplan für Sie erstellt. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um ein kostenloses Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den folgenden Behandlungen: