Beiträge

Das Bodyconturing durch eine Fettabsaugung (Liposuktion) bietet die ideale Möglichkeit, hartnäckige Fettansammlungen schonend zu entfernen und dem Körper ein proportionales Aussehen zu verleihen. Die Liposuktion eignet sich prinzipiell für jedermann, den die diät- und fettresistenten Fettpolster (genetisch bedingtes Depotfett) stören.

Bei Frauen sind es vor allem die kritischen Zonen am Bauch (Kugelbauch), an Po, Hüften und Oberschenkeln (Reithosen), an Knien, Waden, Oberarmen, Kinn (Doppelkinn) und an den Wangen, die ein gutes Körperbefinden beeinträchtigen können und den Wunsch nach Veränderung hervorrufen. Der „Reithosenspeck” gehört dabei zu den häufigsten Gründen für eine Fettabsaugung. Die Bindegewebespannung, bzw. der „Sofaknopfeffekt”, der für die Cellulite verantwortlich ist, wird durch das Entfernen der Fettzellen auf jeden Fall gelockert, kann somit gemildert bzw. ganz entfernt werden. Das Ergebnis: Hautstraffung und Gewebefestigung, eine Verschönerung des Hautbildes (Cellulitisminderung) und harmonische Körperkonturen. Weiterlesen

Frauen leiden oft schon in jungen Jahren unter  Fettpolstern an den Oberschenkeln. Diese Fettansammlungen befinden sich an den Oberschenkeln (Innen- und Außenseiten) sowie häufig im Bereich der Hüfte und des Knies. Schnell stellt sich heraus, dass diese Fettpolster nicht nur schwer zu verbergen, sondern auch resistent sind gegen Diäten und Sport. Die jungen Frauen sind meistens normal- bis idealgewichtig, stehen im Job und ernähren sich gesund. Die erhebliche Diskrepanz zwischen schlanker Taille und deutlich stärkerer Po- Oberschenkelregion ist sehr auffällig. Weiterlesen